Studio meblowe

In 2004/2005 entwickelten wir auch ein Design-Visualisierungsprogramm fuer einen Kuechenmoebelhersteller.

Das Programm kombiniert die Praezision von CAD-Applikationen mit vereinfachten Anwendungen, welche das Design der eigenen Kueche, eben auch fuer untrainierte Nutzer, zum Ausprobieren und letztendlich die Fertigversion sichtbar macht.

Mit den verschiedenen Elementen der Hersteller, wie Moebel, Griffe, Verkleidung, Arbeitsplattenoptik und andere, koennen professionell die Gestaltung des Innenbereichs mit ein paar Mausbewegungen realisiert werden.

Nach der Gestaltung des Innenbereichs koennen neben der 3d Visualisation auch die Liste der verwendeten Herstellerelementen (nuetzlich, um die Bestellung zu machen) einschliesslich mit den gemessenen technischen projektierten Aufmassen.

Eines der gehaltreichsten Nebeneffekte des Programms ist die Vereinfachung der Komponentenauswechselung. Dank diesem Details, koennen die Formen, Texturen, Farben einfach mit nur wenigen Mausklicks ausgetauscht werden. Es hat die besondere Bedeutung, wenn verschiedene Versionen eines Projektes verglichen werden sollen.

Eine weitere Eigenschaft des Programms ist die halb-automatische Anwenderbetreibung waehrend der Bewegung des Mobiliars - der Nutzer kann dabei den Fokus auch nur auf die Entscheidung, wo es annaehernd angebracht werden soll legen, anstatt sich die Muehe zu machen, wie es genau zu platzieren ist. .